Wellnessreisen - Urlaub vom Alltag

In einer hektischen und turbulenten Zeit wie der heutigen ist es wichtig, sich Freiräume zu schaffen, sich Auszeiten vom Alltag zu nehmen und diese nur für sich selbst zu nutzen. Wellnessreisen bieten hier die Möglichkeit, einen ganz individuell zugeschnittenen Urlaub zu verbringen, in dem nur das Ich im Vordergrund steht. Liebevoll eingerichtete Wellnesshotels legen nicht nur Wert auf eine hohe Qualität der Unterkunft und der Küche, sie bieten parallel dazu eine breite Palette an Möglichkeiten, sich zu entspannen und zu erholen. Saunagänge, Massagen, Ayurveda- oder Thalasso-Anwendungen - das Spektrum ist vielfältig, zudem helfen ausgedehnte Spaziergänge in der eigens gewählten Urlaubsregion, körperlich und geistig neue Kraft zu tanken.

Einige der beliebten Reiseziele im Überblick:

Bayerischer Wald - Grünes Herz des Freistaates

Mit einer Fläche von 6 000 Quadratkilometern ist der Bayerische Wald das größte zusammenhängende Waldgebiet Mitteleuropas. Er erstreckt sich zwischen Donau, Böhmerwald und der Grenze zu Österreich. Die höchste Erhebung ist der 1457 Meter hohe Große Arber. Sanfte Bergrücken, idyllische Ortschaften und der sagenumwobene Hochwald, welcher schon im 19. Jahrhundert den Dichter Adalbert Stifter inspirierte, prägen das Bild der Landschaft. Seit 1970 wird die einzigartige Natur im 1. Nationalpark Deutschlands geschützt. Unweit des Naturparkhauses Neuschönau befinden sich ein Freigehege mit Wölfen, Bären und Wildkatzen, sowie der größte Stausee der Region, die Reschbachklause.
weiter...

Der Bodensee und seine Inseln

Mit einer Uferlänge von 263 Kilometern und einer Wasseroberfläche von 536 Quadratkilometern ist der Bodensee der drittgrößte See Mitteleuropas. In seiner jetzigen Form ist der See zirka 10 000 Jahre alt, seine entgültige Gestalt verdankt er den Rheingletschern der Eiszeit. Der Bodensee erreicht eine maximale Tiefe von 250 Metern. Vor der grandiosen Kulisse der Alpen im Dreiländereck Deutschland- Österreich - Schweiz bietet der Bodensee das perfekte Panorama, den Alltag hinter sich zu lassen. Konstanz ist die Metropole am See und beeindruckt mit einer lebendigen Kulturszene, urigen Weinstuben und einer historischen Altstadt. Wahrzeichen von Friedrichshafen ist die 1695 als Sommerresidenz der Könige von Württemberg erbaute Schlosskirche. Im Zeppelinmuseum kann ein Nachbau der legendären "Hindenburg" bestaunt werden.
weiter...

Wellnessurlaub im Harz - entspannen in traumhafter Landschaft

Wellness - das Wort setzt sich zwischen well feeling und fitness zusammen - ist für sehr viele Menschen mittlerweile sehr wichtig geworden in ihrem Leben. Der interessierte Reisende kann Wellnessreisen für ein Wochenende, für mehrere Tage und auch Wochen planen und buchen. Wellnessreisen in den schönen Harz können im Sommer, aber auch im Winter zum Beispiel in Braunlage, Bad Lauterberg, Osterode, Hohegeiß, Quedlinburg, Bad Harzburg, St. Andreasberg, Bad Grund, Wernigerode gebucht werden. Der Harz mit seiner guten Luft und der herrlichen Landschaft ist an sich schon Wellness pur. Die Hotels sind ausgesprochen gut und bieten jeden erdenklichen Luxus zum Wohlfühlen an, wahlweise gibt es im Harz Angebote "Schnupper Wellness" mit 2 oder 3 Übernachtungen teils mit, teils ohne Frühstück incl. dem bereits angesprochenen Verwöhn- und auch Spezialprogramm zu Preisen ab ca. 100 € und dann schon längere mehrtägige Wellnessaufenthalte ab 160 €, nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Das Wellnessprogramm geht von Behandlungen mit Meeressalzen und Algen oder Wärmebehandlungen mit Fango oder Moor bis zu Behandlungen mit Ayurveda in Form von Massagen, Tee u.a. helfen kann. Hier im Harz - vielleicht sogar hoch oben auf dem Brocken - finden Wellnessanhänger alles, was das Herz begehrt.
weiter...